Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Konditionen des Verleihs von Rad- und Zubehör sowie geführter Radtouren

1. Vertragsparteien

  • 1.1) Vertragspartner sind der Kunde, der mindestens 18 Jahre alt sein muss, und Forever Cycling S.L., (im Folgenden bike2malaga). Bike2malaga verpflichtet sich, dem Kunden das im Voraus gebuchte Fahrrad, beschrieben auf dem Mietformular, zusammen mit allen anderen Mietgegenständen für die Dauer der Vertragslaufzeit zur Verfügung zu stellen und sicherzustellen, dass sie sich in einem gebrauchsfähigen Zustand befinden und den straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften entsprechen. Der Kunde verpflichtet sich, den gesamten Mietpreis im Moment der Vertragsunterzeichnung und des Vertragsabschlusses zu zahlen.

  • 1.2) Das Mietverhältnis für den Mietgegenstand wird auf bestimmte Zeit geschlossen. Der Miettag beginnt um 9 Uhr und endet um 17 Uhr. Mehr als eine Tagesmiete oder Wochenmiete kann mit bike2malaga vereinbart werden. Für alle gemieteten Artikel ist eine vorherige Buchung empfehlenswert.

  • 1.3) Die gemieteten Gegenstände müssen abgeholt und an die auf der Homepage www.bike2malaga.com (Hoyo de Esparteros 9, 29005 Malaga) angegebene Adresse des Shops zurückgebracht werden.

  • 1.4) Gibt der Kunde den Mietgegenstand nicht innerhalb der vereinbarten Mietzeit an bike2malaga zurück, auch aus Gründen, die nicht in seiner Schuld stehen, ist bike2malaga berechtigt, eine Vergütung zu verlangen.

  • 1.5) Ist zwischen bike2malaga und dem Kunden die Zustellung/Abholung von Mietgegenständen vereinbart, so werden die Mietgegenstände pünktlich und termingerecht gemäß vorheriger Buchung zugestellt/abgeholt. Der Kunde muss eindeutige Angaben zum Treffpunkt und Ort zur Abgabe/Abholung der gemieteten Gegenstände machen und eine funktionsfähige Handynummer angeben.

  • 1.6) Alle Änderungen des Mietvertrages müssen vom Kunden an bike2malaga mitgeteilt und von bike2malaga rückbestätigt werden. Jegliche Verzögerungen bei der Lieferung oder Abholung der gemieteten Artikel werden dem Kunden zusätzlich in Rechnung gestellt, wenn dies ohne vorherige Mitteilung an bike2malaga über die Änderungen (Uhrzeit, Mietzeitraum, Treffpunkt usw.) des Liefer- / Abholservice als zuvor erfolgt ist zwischen bike2malaga und Kunde.

  • 1.7) Außergewöhnliche Umstände oder höhere Gewalt können zu einer Verzögerung der Lieferung an den Kunden oder der Abholung der gemieteten Artikel durch bike2malaga beim Kunden führen. In solchen Fällen wird bike2malaga den Kunden immer über die Änderungen informieren.

  • 1.8) Alle gemieteten Gegenstände werden in tadellos funktionierendem Zustand präsentiert, der von professionellen Mechanikern von bike2malaga sichergestellt wurde. Während bike2malaga den allgemeinen Verschleiß während der Anmietung akzeptiert, wird jedes Fahrrad, das mit übermäßigem Reinigungsbedarf zurückgegeben wird, mit einer Gebühr von 15 € für den Kunden berechnet. Der Auftraggeber übernimmt die einwandfreie Beschaffenheit des Mietgegenstandes und ist zur Untersuchung und Anzeige etwaiger Schäden an des Mietgegenstandes verpflichtet.

  • 1.9) Die Mietgegenstände dürfen nur von dem im Mietvertrag bezeichneten Kunden und seinen Mitreisenden verwendet werden. Der Kunde verpflichtet sich, die Mietgegenstände – insbesondere das Fahrrad – pfleglich und verkehrssicher zu verwenden. Den Kunden ist es untersagt, das gemietete Fahrrad unter Alkohol- oder Drogeneinfluss zu benutzen. Es ist dem Kunden nicht gestattet, Passagiere zu befördern oder den Mietgegenstand in irgendeiner Weise zu modifizieren oder zu verändern. Der Kunde kann – nach vorheriger Mitteilung an bike2malaga – zusätzliche Ausrüstung an gemieteten Gegenständen anbringen und haftet für alle damit verbundenen Risiken.

  • 1.10) Alle gemieteten Artikel müssen an den bike2malaga-Shop oder an einen Vertreter von bike2malaga zurückgegeben werden, der mit der Kopie des Originalvertrag Formulars identifiziert wird.

2. Reservation, Payment & Deposit

  • 2.1) Alle Reservierungen von Mietgegenständen müssen im Voraus mit genügend Zeit erfolgen, um die Verfügbarkeit zu bestätigen, mindestens 24 Stunden im Voraus. Für alle Reservierungen muss eine Vorauszahlung von 20€ pro Fahrrad vom Kunden über die von bike2malaga angebotenen Zahlungsmethoden geleistet werden. Bei Vorauszahlung per Banküberweisung trägt der Kunde alle Banküberweisungsgebühren (sofern von der Bank des Kunden erhoben).

  • 2.2) Wenn der Kunde ein Fahrrad und Zubehör am selben Tag oder weniger als 24 Stunden im Voraus benötigt, ist es möglich, beim bike2malaga-Shop vorbei zukommen, anzurufen oder eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden.

  • 2.3) Die Mietgegenstände sind bei Unterzeichnung des Mietvertrages in voller Höhe zu bezahlen. Akzeptierte Zahlungsmittel: Kredit- oder Debitkarte (MasterCard oder Visa), Bargeld (EUR), vorherige Banküberweisung.

  • 2.4) Der Kunde muss die Mietverträge lesen, akzeptieren und unterschreiben. Als Kaution für die gemietete Ausrüstung wird vom Kunden ein Original-Reisepass oder Personalausweis zusammen mit einer Original-Kreditkarte verlangt. Die Kaution von 300€ pro Fahrrad muss über die Kreditkarte (MasterCard oder Visa) hinterlegt werden. Die Kaution wird zurückerstattet, wenn der Mietgegenstand im gleichen Zustand zurückgegeben wird, wie er angeschafft wurde. Bis zum Ende des Leasingvertrages besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

3. Verantwortung des Kunden

  • 3.1) Der Kunde übernimmt die Verrechnung fehlender oder defekter Mietgegenstände zu marktüblichen Preisen. Übersteigen die fehlenden oder kaputten Mietgegenstände den Kautionsbetrag, muss der Kunde den Restbetrag begleichen.

  • 3.2). Kostenlose Stornierungen sind nur bis 14 Werktage vor Mietbeginn möglich. Stornierungen innerhalb von 14 Werktagen werden in Höhe der Vorauszahlung für Fahrräder und Ausrüstung berechnet. Bei Nichterscheinen wird der volle Betrag berechnet und gilt als nicht erstattungsfähig. Ausnahmen von dieser Richtlinie können aus keinem Grund gemacht werden.

  • 3.3). Bei Stornierungen innerhalb von 14 Werktagen oder vorzeitiger Rückgabe von Mietgegenständen erstattet bike2malaga keine Rückerstattung. Bike2malaga kann nicht für die persönlichen Umstände, Krankheiten, Wetterbedingungen oder andere Ereignisse höherer Gewalt des Kunden verantwortlich gemacht werden. Der Kunde akzeptiert, dass aus den oben genannten Gründen ausnahmslos keine Rückerstattungen erfolgen.

  • 3.4) Der Kunde ist verpflichtet, für die Sicherung der Mietsache sowie für die Sicherung vor Verlust und Diebstahl Vorsorge zu treffen. Bei Diebstahl oder Verlust während der Mietzeit hat der Kunde alle Kosten für die Wiederinstandsetzung zu marktüblichen Preisen zu tragen. Ab dem Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung und dem Erhalt eines Mietgegenstandes trägt der Kunde die volle Verantwortung für den Mietgegenstand.

  • 3.5) Bei Diebstahl oder Verlust von gemieteten Fahrrädern erhebt bike2malaga eine Gebühr von mindestens: 700€ pro Trekkingrad / 1000€ pro Mountainbike Hardtail / 1200€ Alu-Rennrad / 2200€ pro Carbon-Rennrad, Gravel-Rennrad, MTB Vollfederung / 2500€ pro E-Bike Trekking, E-MTB Hardtail / 3000€ pro E-MTB Vollfederung. Zu allen oben aufgeführten Preisen muss eine spanische Mehrwertsteuer hinzugefügt werden (21%). Die hinterlegten Beträge gemäß Ziffer 2.4 werden vom Kunden ausdrücklich als Teilzahlung des Fahrrad Preises im Falle eines Diebstahls autorisiert, vorausgesetzt, dass das Fahrrad nicht zurückgegeben wird und die Differenz der Beträge bezahlt werden muss.

  • 3.6) bike2malaga empfiehlt den Abschluss einer Reiseversicherung auf Pflicht des Kunden, die gemietete Gegenstände gegen Verlust, Diebstahl & Beschädigung abdeckt. Im Falle von Diebstahl oder Beschädigung wird bike2malaga sein Bestes geben und mit der Versicherung des Kunden zusammenarbeiten.

4. Probleme mit Mietgegenständen während der Mietzeit

  • 4.1) Kleinere Reparaturen an Mietgegenständen wie Reifenpannen gehen zu Lasten des Kunden, da bike2malaga eine Satteltasche mit allen notwendigen Teilen (Ersatzschlauch, Reparatur Werkzeugsatz, Heber, kleine Pumpe) zur Verfügung stellt. Für alle anderen Reparaturen an gemieteten Gegenständen während der Mietzeit hat der Kunde die gemieteten Gegenstände in den bike2malaga Shop zu bringen, wo die Mechaniker von bike2malaga bemüht sind, die gemieteten Gegenstände so schnell wie möglich zu reparieren.

  • 4.2) Wenn der Mietvertrag außerhalb des bike2malaga-Shops unterzeichnet wird (bei Lieferung der gemieteten Gegenstände an das Hotel, die Unterkunft oder die angegebene Adresse des Kunden) und Schäden an den gemieteten Gegenständen entstehen, muss bike2malaga eine Servicegebühr für Transport und Mechanik erheben Unterstützung des Kunden durch Ersatz oder Reparatur der gemieteten Gegenstände – immer nach vorheriger Mitteilung an den Kunden über die Höhe der Servicepauschale. bike2malaga übernimmt keine Reparaturkosten, die in anderen Werkstätten anfallen, es sei denn, dies wurde durch vorherige Kommunikation zugesagt und von bike2malaga rückbestätigt.

  • 4.3) bike2malaga wird das Beste tun, um die Bedürfnisse der Kunden zu befriedigen, aber es besteht keine Verpflichtung für bike2malaga, den technischen Support des bike2malaga-Shops zu gewährleisten.

5. Haftungsbeschränkungen

  • 5.1) bike2malaga verfügt über eine Haftpflichtversicherung für die Fahrradvermietung. Bike2malaga haftet nicht für Verletzungen oder Schäden, die dem Kunden während der Mietzeit zugefügt werden.

  • 5.2) Der Kunde ist für einen ausreichenden Personen Versicherungsschutz für Risiken verantwortlich, die während der Mietzeit auftreten können. Bike2malaga haftet nicht für Ansprüche wegen Körperverletzungen oder -schäden, Unfällen oder Verlust von persönlichem Eigentum, die durch Wetter, Krankheit, Personen, Autos oder andere Ursachen und Ursachen verursacht wurden.

  • 5.3) Die Teilnahme an geführten Radtouren erfolgt auf eigene Gefahr. Bike2malaga übernimmt keinerlei Haftung.

  • 5.4) Der Kunde muss die spanischen Verkehrsregeln einhalten. Eventuelle Strafzettel oder Bußgelder wegen unsachgemäßer Nutzung des Fahrrades gehen vollständig zu Lasten des Kunden.

  • 5.5) Alle Informationen, die der Kunde bike2malaga zur Verfügung stellt, sind durch das Gesetz 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten geschützt.

  • 5.6) Die Bestimmungen dieses Vertrages unterliegen spanischem Recht. Für alle Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben oder damit in Zusammenhang stehen, ist der Gerichtsstand Malaga, Spanien.